Seit ein paar Wochen läuft der Film von Sheri Hagen.

Schaut euch den Trailer an und am besten ihr geht ins Kino und unterstützt damit die Produktion und sorgt dafür das der Film auch in anderen Kinos gezeigt wird.

Aus dem Inhalt des Filmes:

Berlin, Metropole von Deutschland,
Integration von Ost und West,
multikulturelle Gesellschaft,
Aufbruch, Bewegung, Kreativität, aktives Leben –
Aber auch Alleinsein, Einsamkeit und Anonymität.

Jeder sehnt sich nach Zweisamkeit und jede Liebe ist möglich – man muss sie nur finden und leben.

‚Auf den zweiten Blick‘ ist ein Film über Kay und Falk, Benjamin und Elena, Till und Pan – drei sehbehinderte Paare im Großstadtmoloch Berlin – die sich begegnen, entdecken und zueinander hingezogen fühlen.

In jeder Minute sehen die Menschen Wunder – wie diese weißen Wolken. Wir wissen nicht, woher sie kommen und wohin sie wollen. Sie waren immer da und sie werden immer da sein. Sie geben uns das Gefühl der Beständigkeit und das ist schön. Her mit dem schönen Leben.

Mehr Infos findet ihr unter http://www.aufdenzweitenblick.de 

Previews & Premiere (mit Audiodeskription)

_______________________________________________
STARTHÄUSER AB DEM 10.10.2013
Bitte sprechen Sie Ihr Kino vor Ort bezüglich
der AD und UTs an!
Augsburg, Thalia
Berlin, Babylon Mitte
Chemnitz, Metropol
Dortmund, SweetSixteen
Dresden, Schauburg
Eutin, Binchen
Frankfurt, Mal seh´n
Hamburg, Abaton
Hannover, Apollo/Raschplatz
Ingolstadt, Altstadtkinos
Magdeburg, Moritzhof
Mannheim, Cineplex
Marburg, Cineplex
München, Neues Arena
Nürnberg, Casablanca (mit AD über Kopfhörer)
Regensburg, Filmgalerie
Rostock, LiWu
Saarbrücken, Filmhaus
Stuttgart, EM
Ulm, Mephisto
Weimar, Lichthaus