Konferenz „Blackfacing Weißsein und Definitionsmacht am zeitgenössischen deutschen Theater“ – Texte

Vielen Dank an alle, die gestern an der Konferenz „Blackfacing, Weißsein und Definitionsmacht am zeitgenössischen deutschen Theater“ teilgenommen haben!
Es war eine sehr informative, spannende Veranstaltung!

Wie angekündigt, hier noch einmal die Texte zum nachlesen (in englisch).

Sandrine Micosssé-Aikins „Not just a Blackened Face

Julia Lemmle „Ich bin kein Nazi! The Blackface Debate in the German Mainstream Media

Azadeh Sharifi „On the Representation of Artists of Color in German Theatre

Daniele Daude „Racialization in Contemporary German Theatre

Sharon Dodua Otoo „(Ab)using Fadoul and Elisio: Unmasking Representations of Whiteness in German Theatre

 

Außerdem: Die Petition der Geflüchtetengruppe von der Gerhardt-Hauptmann-Schule in Berlin. Bitte unterschreibt und verteilt sie weiter!