ManuEla Ritz arbeitet seit 10 Jahren als freiberufliche Trainerin für Empowerment und leitet

Workshops, die sich gegen Rassismus und Adultismus richten.

Ihre Biographie „Die Farbe meiner Haut.

Die Anti-Rassismus-Trainerin erzählt,“ erschien im April

2009 im Herder Verlag.

ManuEla Ritz beschreibt darin deutschen Alltagsrassismus und Strategien,

sich dagegen erfolgreich zur Wehr zu setzen.

Im Dezember 2010 findet die dritte Lesetour der Autorin durch die folgenden Städte statt:

Donnerstag, 2. 12. Stuttgart, 19 Uhr

Stiftung Geißstraße 7

Geißstraße 7

70173 Stuttgart

www.geissstrasse.de

Freitag, 3. 12. Ludwigshafen, 10:30 Uhr

Jugendamt der Stadt Ludwigshafen, 7.OG

Westendstr. 17

67059 Ludwigshafen am Rhein

Samstag, 4.12. Heidelberg, 16 Uhr

Timbuktu – Afrikanische Kunst und Kultur

Römerstraße 66

69115 Heidelberg

http://www.books-on-african-studies.com

Sonntag, 5.12 Mannheim, 15 Uhr

Workshop und Lesung zu den Themen

Rassismus und Adultismus

Mehrgenerationenhaus Mannheim

Alphornstraße 2a

68169 Mannheim

mannheim@verband-binationaler.de

Montag, 6.12. Esslingen, 20 Uhr

Kabarett der Galgenstricke

Webergasse 9

73728 Esslingen

http://www.frauenhaus-esslingen.de

image.png