Wir freuen uns über Unterstützung!

Mitglied werden:

Die Stärke der ISD macht die Mitarbeit und Zahl ihrer Mitglieder aus. Die regionalen Gruppen stützen das Gerüst des ISD-Bund. Sie sind seit mehr als 25 Jahren die tragende Basis des Vereins. Der fünfköpfige Vorstand dient als Repräsentanz nach außen – ist für die Vernetzung der Community, die Beratung und Planung der Treffen und die Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Als ISD-Mitglied kann man mit seinem jährlichen Beitrag von 60 Euro einiges für die finanzielle Sicherheit des Vereins beitragen und das jährliche Bundestreffen sichern. Zudem bedeutet eine Mitgliedschaft aktives Mitbestimmungs- und Mitspracherecht bei den zwei Mal im Jahr stattfindenden Mitgliederversammlungen und Vernetzungstreffen. Alles geht, nichts muss ist die Devise. Wir freuen uns.

Der Mitgliedschaftsbogen kann hier herunter geladen werden.

Geld spenden:

ISD-Bund e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Wenn Sie dem Verein eine Spende zukommen lassen möchten – bedanken wir uns! Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar. Wenn Sie eine Spendenbescheinigung von uns erhalten möchten, geben Sie bitte bei einer Überweisung Ihren Namen und die vollständige Adresse an, damit wir Ihnen die Spendenbescheinigung zusenden können.




Ehrenamtlich für die ISD arbeiten:

In verschiedenen Städten in Deutschland gibt es regionale Gruppen, die sich treffen, Veranstaltungen organisieren und als lokale Ansprechpartner fungieren. Lust an einem der Treffen teilzunehmen, einfach eine Mail senden (siehe Kontakte). Auch der ehrenamtliche Vorstand freut sich über Unterstützung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit oder der Unterstützung von Aktionen.

In Kooperation mit der ISD arbeiten:

Die ISD versteht sich nicht als alleinige Vertreter Schwarzer Menschen in Deutschland, sondern vielmehr als Teil der Schwarzen Community. Schwarzer Widerstand bedeutet für die ISD in erster Linie ein Kampf um Anerkennung unserer Perspektiven. Politische Partizipation Schwarzer Bürger_innen und die Verbesserung der Lebenssituation Schwarzer Menschen in Deutschland sind das Ziel. Denn nur wenn eine starke Partizipation der Schwarzen Gemeinschaft an den politischen Entscheidungsprozessen in Deutschland erreicht wird, besteht die Chance auf ein gleichberechtigtes Miteinander. Aus diesem Grund arbeiten wir viel mit unterschiedlichen Organisationen zusammen und unterstützen und in unseren Anliegen. Melden Sie sich gerne bei uns.