Praktikant_in für den Bereich Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit gesucht

 

Die Initiative Schwarze Menschen in Deutschland Bunde e.V. (ISD) versteht sich als eine Plattform, die dem Austausch und der Stärkung Schwarzer Menschen dient. Sie steht allen Schwarzen Menschen offen, die sich in der Gemeinschaft ergänzen, bereichern und stärken wollen. Ein Ziel ist es, die (selbst)ermächtigenden Möglichkeiten gemeinschaftlichen Handelns erfahrbar zu machen. Dazu organisiert der Verein bundesweit sowie auf Stadt- und Landesebene gemeinsame Treffen, bündelt die Fähigkeiten und Erfahrungen seiner Mitglieder und erkennt dabei ihre unterschiedlichen Lebenserfahrungen und Hintergründe an.

 

Die ISD ist davon überzeugt, dass die Erfahrung und Perspektiven Schwarzer Menschen in Deutschland ein integraler Bestandteil deutscher Geschichte und Gegenwart sind. So engagiert sich der Verein für die Sichtbarmachung ihrer Biographien und Positionen in Geschichte und Gegenwart und widerlegt durch eine Vielzahl von Angeboten der politischen Bildung die von weiten Teilen der deutschen Dominanzgesellschaft geteilte Vorstellung von Deutschland als eine „weiße“ Nation.

 

Unser Verein ist ein Zusammenschluss Schwarzer Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben:

 

● die Interessen Schwarzer Menschen in Deutschland zu vertreten

● Schwarze Lebensrealitäten in den gesellschaftlichen Diskurs einzubringen

● Rassismus entgegenzutreten

● die Vernetzung Schwarzer Menschen beziehungsweise ihrer Organisationen und Projekte zu unterstützen

 

Für unseren Standort Berlin suchen wir ab sofort für mindestens drei Monate eine_n Praktikant_in für die Bereiche Veranstaltungsorganisation und Öffentlichkeitsarbeit. Der Stundenumfang kann vereinbart werden.

Sie lernen alle Tätigkeitsfelder und den Alltag einer NGO (Nichtregierungsorganisationen) kennen – von der Recherche, Analyse, Organisation bis zum Texten. Wir bieten Ihnen vielseitige Aufgaben, an die Sie mit viel Gestaltungsspielraum herangehen können, flache Hierarchien sowie ein sympathisches Team.

 

 

 

Ihr Profil:

 

– Neugierde und Flexibilität,

– selbstständiges Arbeiten

– ein sicherer Schreibstil

– gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint)

 

– Kenntnisse zu kritischem Weißsein & Rassismus Diskurs in Deutschland

– sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Das Praktikum kann leider nicht vergütet werden.

 

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung als Kurzbewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben in einer PDF-Datei an:  isdberlin@isdonline.de.

Besonders freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sowie von Menschen mit sogenanntem Migratonshintergrund.

Gerne stehen wir bei Rückfragen unter folgender Rufnummer 030/700 85 889 zur Verfügung.