#Young #Gifted #Black

Junge Schwarze Menschen sitzen zusammen und unterhalten sich. Darüber steht #Young #Gifted #Black

Das Projekt #Young #Gifted #Black entstand auf dem Bundestreffen der ISD. Immer wieder kommt der Wunsch von Jugendlichen was eigenes zu haben. Nicht nur neben den Erwachsenen nebenher laufen und mit Glück einen eigenen Programmpunkt zu haben.

Und was wäre da besser als ein  Wochenende für Schwarze, afrikanische und afro-diasporische  Jugendliche & junge Menschen. Vor der Pandemie fand das Wochenende ein Mal im Jahr von 2017 bis 2019 statt. Eingeladen sind alle Schwarze, afrikanische und afro-diasporische  junge Menschen zwischen 15-25. Herausfordernd ist es ein Programm zusammenzustellen, was für alle etwas bietet. Ob zu Schwarzer Geschichte, Polizeigewalt in Deutschland,  kreatives Schreiben,  Songs aufnehmen oder auch mal ruhigere Momente bei z.B. Workshops zu Sexualität während des Erwachsenwerdens. 

Uns ist es wichtig einen Raum zu schaffen, in dem Schwarze, afrikanische und afro-diasporische  Jugendliche & junge Menschen sein, sowie lernen können sich mit sich, anderen und der Welt auseinanderzusetzen. 

Sobald wieder ein Treffen stattfinden kann (unter Pandemiebedingungen), erfährst du es hier und auf unseren Social Media Kanälen. 

Die jährlichen Treffen #YOUNG #GIFTED #BLACK wurden gemeinsam mit EOTO und einem Orgateam aus Einzelpersonen geplant und durchgeführt.