Der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland ist Teil der Aktion Transparente Zivilgesellschaft

[et_pb_section][et_pb_row][et_pb_column type=“4_4″][et_pb_text]

Transparenz ist für eine gemeinnützige Körperschaft wie auch für zivilgesellschaftliches Wirken unverzichtbar. Die Initiative Schwarze Menschen in Deutschland ist daher der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (https://www.transparency.de)beigetreten und veröffentlicht nachfolgend die zehn Transparenzinformationen, die jede zivilgesellschaftliche Organisationder Öffentlichkeit zugänglich machen sollte.

  1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD Bund) e.V.

Rohlederstraße 8, 60435 Frankfurt 
Gründungsjahr 1985, Eintragung als Verein im Jahr 1999

Ansprechperson: Siraad Wiedenroth (Geschäftsführung), siraadwiedenroth@isd-bund.org

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Organisationszielen

Die Satzung steht unten als PDF zum Download zur Verfügung. 

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Unsere Arbeit ist wegen die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamts, Frankfurt III(Steuernummer 45/255/65758) vom 30.01.2020 (Veranlagungszeitraum 2016 bis 2018) nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 desKörperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von derGewerbesteuer befreit.

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Zur Zeit hat die Initiative Schwarze Menschen in Deutschland einen Vorstand, der aus drei Personen besteht. 

Winnie Akeri, Konrad Erben, Bafta Sarbo

5. Tätigkeitsbericht

Der Tätigkeitsbericht 2019 steht unten als PDF zum Download zur Verfügung. 

6. Personalstruktur

Bei der ISD waren 2019 vier Personen hauptamtlich angestellt. Die ISD hatte in dem Zeitraum eine Praktikantin für 5 Monate. Die Arbeit wird von vielen ehrenamtlichen Personen getragen. Die ISD hat bis jetzt die ehrenamtlichen Stunden nicht berechnet. Schätzungsweise wurden über 1000 ehrenamtliche Stunden geleistet für regionale und bundesweite Veranstaltungen und Aktionen von mindestens 50 Personen. 

7. Angaben zur Mittelherkunft

Unsere Mittel setzen sich zusammen aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Fördermittel (für Fördermittel siehe Punkt 9).

8. Angaben zur Mittelverwendung

Der Tätigekeits- & Finanzbericht 2019 steht unten als PDF zum Download zur Verfügung. 

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Die Initative Schwarze Menschen in Deutschland hat keine rechtliche Verbundenheit mit Dritten. 

Die Initiative Schwarze Menschen in Deutschland ist Mitgliedsorganisation bei „Neue deutsche Organisationen. Daspostmigrantische Netzwerk“, beim „European Network Against Racism“ und beim „Deutsches Institut fürMenschenrechte“. 

10. Namen von Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen. 

Im Jahr 2019 hat die Initiative Förderung vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen desBundesprogramms „Demokratie leben!“ und von der Stiftung Nord-Süd Brücken (in Zusammenschluss mit demBundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und der Landesstelle fürEntwicklungszusammenarbeit) erhalten. 

Satzung der ISD Satzung ISD

Freistellungsbescheid Freistellungsbescheid_2016_2018

Tätigkeitsbericht  der ISD ISD Tätigkeitsbericht 2019-1

Finanzbericht 2019 Finanzbericht 2019

 

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *